[ We made love on the living room floor with the noise in the backround from a televised war ]


Manchmal verliere ich das Gefuehl. Dieses, das du 'immer' bist.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    vussel
    - mehr Freunde


Links
   herzregen
   Herzchen


glitzer.sternchen@gmx.de wasserloeslich@web.de

http://myblog.de/momentderbleibt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

Aufzeichnungen

Es kann vorüber gehen

Sie lässt das Milchglas fallen, für nur einen kurzen Moment füllt sich der Raum mit Leere. Eine Leere, die sie zu überrollen droht. Das Fenster steht offen, ein Vogel fliegt vorbei und im Vorbeirauschen versucht sie seinen Namen zu rufen. Sie ruft ihn, im Schlaf, sie ruft ihn beim Teekochen. Und sie weint. Sie weint beim Zähneputzen, währen sie den Becher anhebt. Sie weint währen der Matheklausur, beim Abgeben ihres Prüfungszettels, beim Anspitzen ihres Bleistifts und beim Patronenwechsel. Sie weint beim Abwaschen, beim Spazierengehen und beim Bücherlesen. Die Buchseiten wellen sich, sie wellen sich vor Feuchtigkeit. Und wenn sie das Buch zuschlagen will, muss sie es fest zusammenpressen, damit es wieder so flach wie am Anfang wird. Und man fragt sie, warum sie die Tür verriegelt. Warum sie den Postkasten abgenommen hat. Sie wird gefragt, warum sie das Telefon abstellen ließ und warum sie ihre Hausnummer abgehängt hat. Für Antworten hat sie keine Zeit, sie darf keine Zeit verlieren. Und so weint sie, und ruft bei jeder Taube die vorbeifliegt seinen Namen. Als wüsste sie, dass er durch die Lüfte weht. Dass er der Wind ist, wenn sich ihre Haare bewegen und dass er das Leitungswasser ist, wenn sie den Abwasch macht. Sie weiß ganz genau, dass er es ist, der jede Nacht die nassen Tropfen auf ihr Kopfkissen legt und dass er ihr jeden Morgen die Bettdecke wegzieht. Und sie ruft seinen Namen. Gleich dreimal nacheinander, weil nun Tauben auf ihrem Fensterbrett sitzen. Und sie wollen nicht verschwinden.
Sie wollen einfach nicht verschwinden. Doch es kann vorüber gehen. Es kann.

Es muss.

18.8.07 11:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung