[ We made love on the living room floor with the noise in the backround from a televised war ]


Manchmal verliere ich das Gefuehl. Dieses, das du 'immer' bist.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    vussel
    - mehr Freunde


Links
   herzregen
   Herzchen


glitzer.sternchen@gmx.de wasserloeslich@web.de

http://myblog.de/momentderbleibt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das dein Herz ausgestzt hat und du statt in zartem Rosa zu schwimmen Wolken in Pink skizzierst, schneidet ein ungutes Gefuehl in die Magengegend. Vorwurfsvolle Gesten an den Verstand werden von Beruhignungsfunken mit deinem infantilen Verhalten gleichgetan, das du an die Nacht legtest, in der wir bereits leergetraeumt atmeten. Ich spreche von Verletzung und von Wut. Eine Wut, die kleine Schnitte an der Würde hinterlaesst. Ins Fleisch schneidend. Unter mühseligen Schleifgeraeuschen rahme ich Erinnerungen in Vergaenglichkeit und verliere mich selbst, als ich den Blick abwende. Das dumpfe Schleichen der Weltenlosigkeit haftet in Grautönen an der Würde, die kaum erkennbar hinter der Resignation verweilt. Umhuellt halte ich mich an dem einen Zauber fest, der dein 'für immer' mit Gleichgueltigkeit beschmutzt.
11.10.07 19:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung